letters.to.everyday.death - weblog@myblog.de
simple letters to a death- weblog@myblog.de
useless >




Briefe?!
Zeit
warum...über?
+teilen+





seele|n
an meinen schutzengel

faszinierend.
bist immer an meiner seite. von gott dahin gestellt.
sollte dir also mal danken.
und das mach ich einfach mal auf e-brief-ebene. also hier. auch wenn du nur eine mittelfigur bist. aber gott hat gesagt, dass wir engel bekommen.
und ich denke, jeder hat seinen eigenen. zumindest tu ich das jetzt.
und der gedanke ist sch?n. einen schutzengel haben.
ja, das hab ich wohl auch schon des ?fteren gehabt.
danke.
das wollte ich wirklich schon lange sagen...
du bist da, wenn es mir an den kragen geht. also an den k?rper...
seien es unf?lle, die doch nicht passieren oder nicht schlimm sind oder andere sachen.
und wenn es mir an meine seele geht. und die muss wohl viel mehr gesch?tzt werden.
wenn ich stark bin, kann ich das nur durch gott.
wenn du die mittelfigur bist.. gibst du mir gottes st?rke.
warum sollte das nicht so sein?
gottes wege sind unergr?ndlich.
dies kann einer davon sein.
und er ist beruhigend.
danke, dass du um mich herum bist, egal wie bl?d ich mich anstelle. und wie bl?d das manchmal sein kann muss ich glaube ich nicht weiter erw?hnen. du bewahrst mich auch vor mir selbst. und andere vor mir.
auch wichtig.
auch danke.
mein schutzengel, lege eine sch?tzende decke ?ber mich, dass ich ruhig schlafe.
in liebe

5.9.05 20:28


an t.

tja... ja.
schon komisch warum ich das mach. aber ich tus....
bist wohl so vertrauenserweckend
[lol]
aber danke, dass das m?glich ist.
bekomm ich noch ne antwort? ;-)
ich m?chte so viele antworten haben.
auf so viele fragen.
und das k?nnte nun schon wieer ausarten, also h?r ich nu schon auf. besser ist das.
in liebe

5.9.05 20:21


an dad

d. ... und was war mit mir? warum scheint es dir wichtiger sein, wie man auf andere wirkt?
mir ist das relativ egal. bevor ich mich um andere k?mmern kann, muss ich mich zuerst um mich selbst k?mmern.
das ist die richtige reihenfolge.
ich fands nicht gut. eher... doof.
aber nun ja.
in liebe

5.9.05 20:18


Herr Jesus,

danke, dass du >>den Traum<< in mein Herz gelegt hast. Herr, ich wei?, du hast versprochen, dass du gute Pl?ne f?r mich hast, dass des mir gut gehen wird und nicht schlecht, dass du mir Hoffnung und eine Zukunft geben willst. Hilf mir, nicht zu vergessen, dass du einen perfekten Plan f?r mein Leben hast. Ich will dir vertrauen. Ich lege meine Zukunft vor deine F??e. Ich lege mein Leben in deine H?nde. Ich bringe dir alle zerschlagenen Tr?ume zu dir, damit du sie heilen kannst. Hier und jetzt bitte ich dich, mein Denken neu zu pr?gen. Hilf mir, wieder zu tr?umen.
Ich leibe dich, Herr.
In deinem Namen. Amen.


von Rebecca St. James.
Zum Nachbeten.


in liebe

12.8.05 13:40


an t.

was ich dir schon l?ngst h?tte sagen sollen: wehe du tust meinem schaf irgendetwas an! ... also ... hmm.. war ja teilweise schon bl?d genug.. nur dass sich das bei euch ja gekl?rt hat. also das meiste denk ich +lol+.. also.. so das wichtigste.. ach.. ist bei euch einfach anders als bei mir. und das ist gut so. ich will nicht dass du sie auch nur ansatzweise in die ecke stellst. wag es ja nicht! ich bin schon beerdigt worden. das lass ich bei ihr ganz bestimmt nicht zu. ich mag dich. ehrlich. aber es gibt priorit?ten ;-). gut. dass dir das nur mal gesagt worden ist.... tu ihr nicht weh. sei vorsichtig was du sagst, was du tust. es kann alles unheimlich verletzen, auch wenn es das gar nicht sollte und ganz anders gemeint war. aber das wei?t du bestimmt alles. ICH wollte es dir einfach mal gesagt haben.
in liebe

9.8.05 15:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
dein kostenloses Weblog bei myblog.de!


Gratis bloggen bei
myblog.de